Legal Documents

Terms and conditions & Instructions for cancellation by country

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Widerrufsrecht
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Produktbilder und Logos
  6. Liefer- und Versandbedingungen
  7. Eigentumsvorbehalt
  8. Mängelhaftung (Gewährleistung)
  9. Einlösung von Aktionsgutscheinen
  10. Anwendbares Recht
  11. Gerichtsstand

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der ViitaNordic Oy (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

- indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

- indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder

- indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

2.5 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

2.6 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.

2.7 Für den Vertragsschluss die deutsche, französische, englische und finnische Sprache zur Verfügung.

2.8 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

3.3 Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Der Versand ist kostenlos. ViitaNordic Oy kann die Preise jederzeit ändern und dies ohne Vorankündigung. Für bestellte Ware gilt immer der Preis, der beim Vertragsabschluss gültig war.

4.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

4.3 Dem Kunden stehen die Zahlungsmöglichkeiten PayPal und Kreditkarte (Stripe) im Online-Shop des Verkäufers zur Verfügung.

4.4 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt - unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.5 Bei Zahlung mittels einer von Stripe angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe, Ltd. (C/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, 662880) (im Folgenden: "Stripe"), unter Geltung der Stripe-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter: https://stripe.com/de/checkout/terms.

4.6 Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag mit Vertragsschluss sofort fällig.

4.7 Bei Geldüberweisungen durch Kreditinstitute können Kosten (Transfergebühren, Wechselkursgebühren) entstehen, die nicht der Verkäufer trägt.

5) Produktbilder und Logos

Die Produktbilder auf dem Onlineshop www.viitanordic.fi und www.viitanordic.com sowie die Logos von ViitaNordic Oy (ViitaNordic und Lungi) dürfen ohne eine schriftliche Erlaubnis von ViitaNordic Oy nicht verwendet oder geändert werden. Da die Herstellung der Kissenbezüge und Baumwollen Teppiche viel Handarbeit verlangt, ist jedes Produkt einzigartig und kann deshalb ein wenig von den Abbildungen abweichen. Zudem können die Farben der Bilder von den tatsächlichen Farben abweichen je nach Einstellung des Bildschirms.

6) Liefer- und Versandbedingungen

6.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Die Lieferung dauert ab dem Erhalt der Bestellung, 10 bis 15 Arbeitstage.

6.2 Wenn der Käufer seine Tefefonnummer im Kassenbereich eingibt, übergeben wir sie dem Transportdienstleister GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7, 36286 Neuenstein) oder DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) sodass zwischen dem Transportdienstleister und dem Käufer einen Liefertermin vereinbart werden kann. Wenn der Käufer seine Telefonnummer nicht eingibt, geben wir nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an GLS oder DHL weiter. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit GLS oder DHL nicht möglich.

6.3 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

6.4 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

7) Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

8) Mängelhaftung (Gewährleistung)

8.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

8.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren, die Ware nicht anzunehmen und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

9) Einlösung von Aktionsgutscheinen

9.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

9.2 Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

9.3 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

9.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

9.5 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

9.6 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

9.7 Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

9.8 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

9.9 Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

10) Anwendbares Recht

10.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2 Ferner gilt diese Rechtswahl im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht nicht bei Verbrauchern, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

11) Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

 

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A) Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ViitaNordic Oy, Ylirannantie 97, 62630 Karvala, Tel.: +358447776981, E-Mail: info@viitanordic.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sobald wir von Ihnen das unterzeichnete Widerrufsformular erhalten haben, werden wir Sie kontaktieren und mit dem Transportunternehmen die Abholung organisieren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

Allgemeine Hinweise

1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen (zum Beispiel keine Möbel oder sonstige Abdrücke auf den Teppichen) und Verunreinigungen der Ware. Verpacken Sie die Ware bitte möglichst mit der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

2) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

B) Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

ViitaNordic Oy

Ylirannantie 97

62630 Karvala

Finnland

E-Mail: info@viitanordic.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Ware(n):

________________________________________________________

________________________________________________________

Bestellt am ____________ / erhalten am __________________________

________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________

Datum

Conditions Générales de Vente et Informations à l'Attention des Clients

Table des matières

  1. Domaine d'application
  2. Conclusion du contrat
  3. Droit de rétractation
  4. Prix et modalités de paiement
  5. Images et logos
  6. Conditions de livraison
  7. Conformité & Garantie Légales
  8. Validation de votre bon d’achat
  9. Procédure de médiation
  10. Loi applicable, juridiction compétente

1) Domaine d'application

1.1 Les présentes Conditions Générales de Vente (CGV) s'appliquent à tous les contrats conclus entre un consommateur ou un professionnel et ViitaNordic Oy (ci-après dénommé le « vendeur ») et ayant pour objet les produits et /ou prestations présentés par le vendeur sur sa boutique en ligne. Les présentes CGV annulent toutes conditions imposées par le client, sauf s'il en a été convenu autrement.

1.2 Au sens des présentes CGV est considéré comme consommateur, toute personne physique qui agit à des fins qui n'entrent pas dans le cadre de son activité commerciale, industrielle, artisanale ou libérale. Au sens des présentes Conditions Générales de Vente, un professionnel désigne toute personne physique ou morale qui agit, y compris par l'intermédiaire d'une autre personne agissant en son nom ou pour son compte, à des fins qui entrent dans le cadre son activité commerciale, industrielle, artisanale ou libérale.

2) Conclusion du contrat

2.1 Les descriptions de produits publiées sur la boutique en ligne du vendeur représentent des offres fermes de la part du vendeur, que le client accepte en passant commande.

2.2 Le client peut passer commande par le biais du formulaire de commande intégré dans la boutique en ligne du vendeur et accepter ainsi l'offre du vendeur. Lors d'une commande via le formulaire en ligne, les étapes jusqu’à la conclusion du contrat sont les suivantes :

Paiement avec Paypal - valider la commande - saisir les informations personnelles relatives à la commande - cliquer sur le bouton « payer avec PayPal » - saisir les données de son compte PayPal et se connecter à son compte Paypal - ou saisir les données de sa carte bancaire et ouvrir un compte Paypal - payer avec son compte Paypal ou avec sa carte bancaire. Cette dernière étape achève la commande.

Paiement avec Stripe - valider la commande - saisir les informations personnelles relatives à la commande - cliquer sur le bouton « Carte de crédit » - saisir les données de sa carte bancaire et cliquer sur « Commande avec obligation de paiement ». Cette dernière étape achève la commande.

Le client émet ainsi une déclaration d'acceptation ferme de l'offre se rapportant aux marchandises que contient son panier de commande.

2.3 Le vendeur adresse au client un accusé réception de la commande qui lui est transmis par voie électronique.

2.4 Le texte du contrat est archivé par le vendeur et il est envoyé au client conjointement avec les présentes CGV après l'envoi de la commande, sous forme de texte (courriel). Par ailleurs, ce document est aussi archivé sur le site Internet du vendeur et peut être demandé gratuitement par le client par le biais de son compte protégé par un mot de passe en indiquant les données de connexion respectives à condition que le client ait crée un compte sur le site du vendeur avant de passer sa commande.

2.5 Avant de passer une commande ferme et définitive via le formulaire en ligne du vendeur, le client a la possibilité de corriger ses saisies avec les fonctions habituelles du clavier.

2.6 Seule la langue française fait foi pour la conclusion du contrat.

2.7 Le traitement de la commande et la prise de contact se font par e-mail et via un système automatisé de traitement de la commande. Le client se doit de veiller à l'exactitude de l'adresse e-mail fournie pour des raisons de traitement de la commande et afin qu'il puisse recevoir les e-mails envoyés par le vendeur. Par ailleurs, le client doit notamment veiller, en cas d'utilisation de filtres d'e-mails indésirables (anti-spam), à ce que l'ensemble des e-mails envoyés par le vendeur lui-même ou par des tiers chargés du traitement de la commande puisse être reçu.

3) Droit de rétractation

En principe, les consommateurs ont un droit de rétractation. Plus de détails portant sur le droit de rétractation figurent dans les informations du vendeur concernant l'exercice du droit de rétractation.

4) Prix et modalités de paiement

4.1 Autant que rien d'autre résulte des descriptions de produit publiées par le vendeur, les prix indiqués par le vendeur sont les prix en euros toutes taxes comprises et incluent donc la taxe sur la valeur ajoutée (TVA). Il n'y a pas de frais de livraison et d'expédition. ViitaNordic Oy peut modifier à tout moment les prix sans préavis. Pour les commandes en cours, les prix validés lors de l’enregistrement des commandes sont valables.

4.2 Pour les livraisons dans les pays extérieurs de l'Union européenne des frais supplémentaires peuvent occasionner qui ne sont pas imputables au Vendeur et qui sont à la charge du Client. A titre d'exemple, on peut mentionner les frais liés à la transmission d'argent effectuée par les établissements de crédit (coûts des virements, frais de change) ou des charges d'importation ou taxes (par exemple droits de douane). Tels coûts peuvent également occasionner lors d'une transmission d'argent, si la livraison n'est pas effectuée dans un pays à l'extérieur de l'Union européenne, mais que le Client effectue le paiement d'un pays à l'extérieur de l'Union européenne.

4.3 Le client peut choisir le mode de paiement « PayPal », affiché sur le site du vendeur. Si le Client choisit le mode de paiement « PayPal », le paiement se fait par le biais du prestataire de services PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., Boulevard Royal, L-2499 Luxembourg, en accord avec les conditions générales d'utilisation (voir https://www.paypal.com/fr/webapps/mpp/ua/useragreement-full).

4.4 Le client peut choisir le mode de paiement « Carte de crédit », affiché sur le site du vendeur. Si le Client choisit le mode de paiement « Carte de crédit », le paiement se fait par le biais du prestataire de services Stripe Payments Europe, Ltd. (C/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, 662880), en accord avec les conditions générales d'utilisation (voir https://stripe.com/fr/checkout/terms).

5) Images et logos

Les images sur la boutique en ligne www.viitanordic.fi et www.viitanordic.com ainsi que les logos de ViitaNordic Oy (ViitaNordic et Lungi) n’ont pas le droit d’être utilisés ou modifiés sans le consentement écrit de ViitaNordic Oy. Comme la fabrication des housses et des tapis en coton exige beaucoup de travail manuel, chaque produit est unique et peut par conséquent différer légèrement des images présentées sur la boutique en ligne. De plus, les couleurs des images peuvent différer des couleurs effectives selon l’ajustement de votre écran.

6) Conditions de livraison

6.1 La livraison des marchandises s'effectue régulièrement par correspondance et à l'adresse de livraison indiquée par le client, sauf s'il en est convenu autrement. Le délai de livraison est de 10 à 15 jours de travail.

6.2 Si le client enregistre son numéro de téléphone à la caisse, nous transmettrons ce numéro de téléphone à la société de transport GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7, 36286 Neuenstein) ou DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) afin qu’une date de livraison puisse être convenue entre le client et la société de transport. Si le client refuse d’enregistrer son numéro de téléphone, nous transmettrons seulement le nom du client et son adresse de livraison à GLS ou DHL. Dans ce cas, une date de livraison entre le client et la société de transport ne pourra pas être convenue.

6.3 Si la société de transport retourne la marchandise au Vendeur suite à l'impossibilité de la remise de la marchandise au Client, les frais de l'expédition infructueuse sont à la charge du Client. Il en va différemment si le Client a exercé effectivement son droit de rétractation, que le Client n'est pas responsable des circonstances ayant conduit à l'impossibilité de la remise de la marchandise ou encore qu'il est provisoirement empêché d'accepter la livraison, sauf si le Vendeur lui avait annoncé l'arrivée de la marchandise dans un délai raisonnable.

6.4 Pour des raisons logistiques un enlèvement par les soins du client n'est pas possible.

7) Conformité & Garantie Légales

7.1 Le consommateur bénéficie d'un délai de deux ans à compter de la délivrance du bien pour agir. Il peut choisir entre la réparation ou le remplacement du bien, sous réserve des conditions de coût prévues par l'article L. 211-9 du code de la consommation. Il est dispensé de rapporter la preuve de l'existence du défaut de conformité du bien durant les six mois suivant la délivrance du bien. Ce délai est porté à vingt-quatre mois à compter du 18 mars 2016, sauf pour les biens d'occasion.

7.2 La garantie légale de conformité s'applique indépendamment de la garantie commerciale éventuellement consentie. Le consommateur peut décider de mettre en œuvre la garantie contre les défauts cachés de la chose vendue au sens de l'article 1641 du code civil. Dans ce cas, il peut choisir entre la résolution de la vente ou une réduction du prix de vente conformément à l'article 1644 du code civil.

7.3 Pour les garanties commerciales éventuelles, veuillez consulter le site web du vendeur.

8) Validation de votre bon d’achat

8.1 Les bons d’achat peuvent seulement être utilisés dans la boutique en ligne du vendeur pendant la période définie sur le bon d’achat.

8.2 Certains produits ou /et catégories de produits peuvent être exclus de l’action. Ces produits ou /et catégories de produits exclus de l’action sont indiqués sur le bon d’achat.

8.3 Les bons d’achat peuvent seulement être utilisés avant la conclusion de contrat. Une facturation ultérieure n’est pas possible.

8.4 Seulement un bon d’achat par commande peut être utilisé.

8.5 La valeur de la commande doit être au minimum égale au montant correspondant au bon d’achat. Le solde de crédit restant ne sera pas remboursé par le vendeur.

8.6 Si le bon d’achat ne couvre pas la valeur totale de la commande, la différence peut être réglée par la méthode de paiement mise à disposition dans la boutique en ligne.

8.7 Le solde créditeur du bon d’achat n’est pas remboursé au client. Aucun taux d’intérêt du solde créditeur n’est remboursé au client.

8.8 Le bon d’achat n’est pas remboursé si le client retourne la marchandise.

9) Procédure de médiation

Le consommateur a la possibilité de recourir, en cas de contestation, à une procédure de médiation conventionnelle ou à tout autre mode de règlement des différends.

10) Loi applicable, juridiction compétente

10.1 Si le client est un consommateur au sens de l'article 1.2, toute relation juridique entre les parties contractantes est soumise au droit français, à l'exclusion du droit commercial international des Nations Unies, et la juridiction compétente pour tout litige en relation avec le présent contrat est exclusivement celle de la résidence principale du client.

10.2 Si le client est un professionnel au sens de l'article 1.2, toute relation juridique entre les parties contractantes est soumise au droit finlandais, à l'exclusion du droit commercial international des Nations Unies, et la juridiction compétente pour tout litige en relation avec le présent contrat est exclusivement celle de la résidence principale ou le siège social du Vendeur.

 

Informations concernant l'exercice du droit de rétractation & Modèle de Formulaire de Rétractation

Le consommateur bénéficie d'un droit de rétractation selon les modalités suivantes, à condition que le consommateur soit une personne physique qui conclut un acte juridique à des fins personnelles et que cet acte ne puisse être imputé ni à son activité commerciale ni à son activité professionnelle indépendante:

A) Informations concernant l'exercice du droit de rétractation

Droit de rétractation

Vous avez le droit de vous rétracter du présent contrat sans donner de motif dans un délai de quatorze jours.

Le délai de rétractation est de quatorze jours après le jour où vous-même, ou un tiers autre que le transporteur et désigné par vous, prend physiquement possession du bien.

Pour exercer le droit de rétractation, vous devez nous notifier (ViitaNordic Oy, Ylirannantie 97, 62630 Karvala, Finlande, Tel.: +358447776981, E-Mail: info@viitanordic.com) votre décision de rétractation du présent contrat au moyen d'une déclaration dénuée d'ambiguïté (par exemple, lettre envoyée par la poste ou courrier électronique). Vous pouvez utiliser le modèle de formulaire de rétraction ci-joint, mais ce n'est pas obligatoire.

Pour que le délai de rétractation soit respecté, il suffit que vous transmettiez votre communication relative à l'exercice du droit de rétractation avant l'expiration du délai de rétractation.

Effets de rétractation

En cas de rétractation de votre part du présent contrat, nous vous rembourserons tous les paiements reçus de vous, y compris les frais de livraison (à l'exception des frais supplémentaires découlant du fait que vous avez choisi, le cas échéant, un mode de livraison autre que le mode moins coûteux de livraison standard proposé par nous) sans retard excessif et, en tout état de cause, au plus tard quatorze jours à compter du jour où nous sommes informés de votre décision de rétractation du présent contrat. Nous procéderons au remboursement en utilisant le même moyen de paiement que celui que vous aurez utilisé pour la transaction initiale, sauf si vous convenez expressément d'un moyen différent ; en tout état de cause, ce remboursement n'occasionnera pas de frais pour vous. Nous pouvons différer le remboursement jusqu'à ce que nous ayons reçu le bien ou jusqu'à ce que vous ayez fourni une preuve d'expédition du bien, la date retenue étant celle du premier de ces faits.

Vous devrez renvoyer ou rendre le bien, à nous-mêmes sans retard excessif et, en tout état de cause, au plus tard quatorze jours après que vous nous aurez communiqué votre décision de rétractation du présent contrat. Ce délai est réputé respecté si vous renvoyez le bien avant l'expiration du délai de quatorze jours.

Nous prendrons en charge les frais de renvoi du bien. Dès que nous avons reçu de votre part le formulaire de rétraction signé, nous vous contacterons et organisons le retour de la marchandise avec la société de transport.

Votre responsabilité n'est engagée qu'à l'égard de la dépréciation du bien résultant de manipulations autres que celles nécessaires pour établir la nature, les caractéristiques et le bon fonctionnement de ce bien.

Exclusion ou expiration prématurée du droit de rétractation

Le droit de rétractation ne s'applique pas aux contrats de livraison de biens confectionnés selon les spécifications du consommateur ou nettement personnalisés.

Remarques générales

Merci d'éviter tout endommagement et toute contamination de la marchandise (par exemple pas de traces de meuble ou d’autres objets). Nous vous prions de bien vouloir nous renvoyer la marchandise dans son emballage d'origine, si possible, ainsi que tous les accessoires éventuels et l'ensemble des composants d'emballage. Veuillez utiliser éventuellement un suremballage de protection. Si vous ne disposez plus de l'emballage d'origine, merci de bien vouloir choisir un emballage adéquat pour garantir une protection suffisante contre les dommages dus au transport. Veuillez noter que les remarques générales ci-dessus ne sont pas conditionnelles pour l'exercice du droit de rétractation.

B) Modèle de Formulaire de Rétractation

Veuillez compléter et renvoyer le présent formulaire uniquement si vous souhaitez vous rétracter du contrat.

À l'attention de

ViitaNordic Oy

Ylirannantie 97

62630 Karvala

Finlande

E-Mail: info@viitanordic.com

Je/nous vous notifie/notifions par la présente ma/notre rétractation du contrat portant sur la vente du bien ci-dessous :

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Commandé le ____________ / reçu le ________________

_______________________________________________________

Nom du/des consommateur(s)

________________________________________________________

Adresse du/des consommateur(s)

________________________________________________________

Signature du/des consommateur(s) (uniquement en cas de notification du présent formulaire sur papier)

_________________________

Date

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Widerrufsrecht
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Produktbilder und Logos
  6. Liefer- und Versandbedingungen
  7. Eigentumsvorbehalt
  8. Mängelhaftung (Gewährleistung)
  9. Einlösung von Aktionsgutscheinen
  10. Anwendbares Recht
  11. Gerichtsstand

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der ViitaNordic Oy (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

- indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

- indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder

- indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Wählt der Kunde im Rahmen des Online-Bestellvorgangs «PayPal» oder «Kreditkarte» als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an seinen Zahlungsdienstleister. Für diesen Fall erklärt der Verkäufer abweichend von Ziffer 2.3 schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons den Zahlungsvorgang auslöst.

2.5 Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

2.6 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (E-Mail) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

2.7 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.

2.8 Für den Vertragsschluss die deutsche, französische, englische und finnische Sprache zur Verfügung.

2.9 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die Produktpreise sind in Schweizer Franken. Die Produktpreise auf der Hauptseite, auf den Produktseiten, im Warenkorb und im Kassenbereich enthalten nicht die gesetzliche Schweizer Mehrwertsteuer und auch keine Zollgebühren. Der Gesamtpreis (mit der gesetzlichen Schweizer Mehrwertsteuer aber ohne Zollgebühren) ist auf den Produktseiten, im Warenkorb und im Kassenbereich ersichtlich. Der Versand ist kostenlos.

4.2 Die verrechneten Produktpreisen enthalten nicht die gesetzliche Mehrwertsteuer und enthalten auch keine Zollgebühren. Die gesetzliche Mehrwertsteuer und die anfallenden Zollgebühren werden vom Schweizer Zoll verrechnet. ViitaNordic Oy kann die Preise jederzeit ändern und dies ohne Vorankündigung. Für bestellte Ware gilt immer der Preis, der beim Vertragsabschluss gültig war.

4.3 Dem Kunden stehen die Zahlungsmöglichkeiten PayPal und Kreditkarte (Stripe) im Online-Shop des Verkäufers zur Verfügung.

4.4 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt - unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.5 Bei Zahlung mittels einer von Stripe angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe, Ltd. (C/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, 662880) (im Folgenden: "Stripe"), unter Geltung der Stripe-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter: https://stripe.com/ch/checkout/terms.

4.6 Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag mit Vertragsschluss sofort fällig.

4.7 Bei Geldüberweisungen durch Kreditinstitute können Kosten (Transfergebühren, Wechselkursgebühren) entstehen, die nicht der Verkäufer trägt.

5) Produktbilder und Logos

Die Produktbilder auf dem Onlineshop www.viitanordic.fi und www.viitanordic.com sowie die Logos von ViitaNordic Oy (ViitaNordic und Lungi) dürfen ohne eine schriftliche Erlaubnis von ViitaNordic Oy nicht verwendet oder geändert werden. Da die Herstellung der Kissenbezüge und Baumwollen Teppiche viel Handarbeit verlangt, ist jedes Produkt einzigartig und kann deshalb ein wenig von den Abbildungen abweichen. Zudem können die Farben der Bilder von den tatsächlichen Farben abweichen je nach Einstellung des Bildschirms.

6) Liefer- und Versandbedingungen

6.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Die Lieferung dauert ab dem Erhalt der Bestellung, 10 bis 15 Arbeitstage.

6.2 Wenn der Käufer seine Telefonnummer im Kassenbereich eingibt, übergeben wir sie dem Transportdienstleister GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7, 36286 Neuenstein) oder DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) sodass zwischen dem Transportdienstleister und dem Käufer einen Liefertermin vereinbart werden kann. Wenn der Käufer seine Telefonnummer nicht eingibt, geben wir nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an GLS oder DHL weiter. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit GLS oder DHL nicht möglich.

6.3 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

6.4 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

7) Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

8) Mängelhaftung (Gewährleistung)

8.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

8.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren, die Ware nicht anzunehmen und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

9) Einlösung von Aktionsgutscheinen

9.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

9.2 Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

9.3 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

9.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

9.5 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

9.6 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

9.7 Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

9.8 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

9.9 Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

10) Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Schweizer Recht. Der Gerichtstand ist der Wohnort des Käufers.

 

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A) Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ViitaNordic Oy, Ylirannantie 97, 62630 Karvala, Tel.: +358447776981, E-Mail: info@viitanordic.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen den ganzen Betrag, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Allgemeine Hinweise

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen (zum Beispiel keine Möbel oder sonstige Abdrücke auf den Teppichen) und Verunreinigungen der Ware. Verpacken Sie die Ware bitte möglichst mit der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

B) Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

ViitaNordic Oy

Ylirannantie 97

62630 Karvala

Finnland

E-Mail: info@viitanordic.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Ware(n):

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am ____________ / erhalten am __________________

________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________

Datum

General Terms and Conditions

Table of Contents

  1. Scope of Application
  2. Conclusion of the Contract
  3. Right to Cancel
  4. Prices and Payment Conditions
  5. Pictures and logos
  6. Shipment and Delivery Conditions
  7. Reservation of Proprietary Rights
  8. Warranty
  9. Exemption in case of violation of third-party rights
  10. Redemption of campaign vouchers
  11. Applicable Law
  12. Place of Jurisdiction

1) Scope of Application

1.1 These Terms and Conditions of the company ViitaNordic Oy (hereinafter referred to as "Seller") shall apply to all contracts concluded between a consumer or a trader (hereinafter referred to as "Client") and the Seller relating to all goods and/or services presented in the online shop of the Seller. The inclusion of the Client's own conditions is herewith objected to, unless other terms have been stipulated.

1.2 Regarding the purchase of vouchers, these Terms and Conditions shall apply accordingly, unless expressly agreed otherwise.

1.3 For contracts regarding the delivery of vouchers, these Terms and Conditions shall apply accordingly, unless expressly agreed otherwise.

1.4 A consumer pursuant to these Terms and Conditions is every natural person concluding a legal transaction for a purpose attributed neither to a mainly commercial nor a self-employed occupational activity. A trader pursuant to these Terms and Conditions is any natural or legal person or partnership with legal capacity acting in the performance of a commercial or self-employed occupational activity when concluding a legal transaction.

1.5 Digital content in the sense of these General Terms and Conditions are all data not on a tangible medium which are produced in digital form and are supplied by the Seller by granting certain usage rights precisely defined in these General Terms and Conditions.

2) Conclusion of the Contract

2.1 The product descriptions in the Seller's online shop do not constitute binding offers on the part of the Seller, but merely serve the purpose of submitting a binding offer by the Client.

2.2 The Client may submit the offer via the online order form integrated into the Seller's online shop. In doing so, after having placed the selected goods and/or services in the virtual basket and passed through the ordering process, and by clicking the button finalizing the order process, the Client submits a legally binding offer of contract with regard to the goods and/or services contained in the shopping cart.

2.3 The seller may accept the Client's offer within five days,

- by transferring a written order confirmation or an order conformation in written form (e-mail); insofar receipt of order confirmation by the Client is decisive, or

- by delivering ordered goods to the Client; insofar receipt of goods by the customer is decisive, or

- by requesting the Client to pay after he placed his order.

Provided that several of the aforementioned alternatives apply, the contract shall be concluded at the time when one of the aforementioned alternatives firstly occurs. Should the Seller not accept the Client's offer within the aforementioned period of time, this shall be deemed as rejecting the offer with the effect that the Client is no longer bound by his statement of intent.

2.4 If the client chooses the payment method "PayPal" or “Credit Card” when placing his online order, he makes also a payment order to his payment service provider by clicking the button finalizing the order process. For this eventuality, in deviation of section 2.3, the Seller hereby declares his acceptance of the Client's offer at the point of time when the Client initiates the payment transaction by clicking the button finalizing the order process.

2.5 The period for acceptance of the offer shall start on the day after the client has sent the offer and ends on expiry of the fifth day following the sending of the offer.

2.6 In case of an order via the Seller's online order form, the text of the contract will be stored by the Seller and will be sent to the Client in writing including these Terms and Conditions (via e-mail) after the Client has submitted his order. In addition, the text of the contract will be stored on the Seller's website and can be found by the Client via the password-protected customer account by entering the respective login information, provided that the Client has created a customer account in the Seller's online shop prior to submitting his order.

2.7 The Client can correct all the data entered via the usual keyboard and mouse function prior to submitting his binding order via the Seller's online order form.

2.8 The English, French, German and Finnish languages are available for the conclusion of the contract.

2.9 Order processing and contacting usually takes place via e-mail and automated order processing. It is the Client's responsibility to ensure that the e-mail address he provides for the order processing is accurate so that e-mails sent by the Seller can be received at this address. Particularly, it is the Client’s responsibility, if SPAM filters are used, to ensure that all e-mails sent by the Seller or by third parties commissioned by the Seller with the order processing can be delivered.

3) Right to Cancel

3.1 Consumers are entitled to the right to cancel.

3.2 Detailed information about the right to cancel is provided in the Seller's instruction on cancellation.

4) Prices and Payment Conditions

4.1 Payment can be made using one of the methods mentioned in the Seller's online shop.

4.2 The prices in the online shop are inclusive of VAT. The delivery is free of charge. ViitaNordic Oy can at any time change the prices without advance notice. For ongoing orders, the prices in force at the order registration are valid.

4.2 In case of delivery to countries outside the European Union, additional costs may incur in individual cases for which the Seller is not responsible and which have to be borne by the Client. This includes for example transfer fees charged by banking institutes (transfer charges, exchange fees) or import duties or taxes (customs). Such costs regarding money transfer may also incur, if delivery is not made in a country outside the European Union and the Client carries out the payment from a country outside the European Union.

4.3 When choosing one of the payment methods offered by "PayPal", the handling of payments is done via the payment service provider PayPal (Europe) S.a..r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449, subject to the conditions of use which can be viewed at https://www.paypal.com/uk/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=en_GB, or, in case the Client does not have a PayPal account, subject to the conditions for payments without a PayPal account, which can be viewed at https://www.paypal.com/uk/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.4 When choosing one of the payment methods offered by "Stripe", the handling of payments is done via the payment service provider Stripe Payments Europe, Ltd. (C/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, 662880), subject to the conditions of use which can be viewed at  https://stripe.com/gb/checkout/terms.

5) Pictures and logos

The pictures on the online store www.viitanordic.fi and www.viitanordic.com as well as the logos of ViitaNordic Oy are not allowed to be used or changed without a written authorisation from ViitaNordic Oy. The manufacturing of the pillow covers and cotton carpets requires a lot of handcrafting that’s why each product is unique and may differ a bit from the pictures shown in the online store. Depending on the adjustment of the screen, the colours of the pictures can differ from the effective colours.

6) Shipment and Delivery Conditions

6.1 Goods are generally delivered on dispatch route and to the delivery address indicated by the Client, unless agreed otherwise. During the processing of the transaction, the delivery address indicated in the Seller's order processing is decisive. The delivery time lasts between 10 and 15 working days.

6.2 The phone number of the customer is handed over to the transportation service provider GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7, 36286 Neuenstein) or to the transport service provider DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) for the purpose of coordinating a date of delivery. If the customer doesn’t give his phone number, we only pass the name of the addressee and the delivery address to GLS or DHL. In this case, a preceding coordination about the date of delivery with GLS or DHL is not possible.

6.2 Should the assigned transport company return the goods to the Seller, because delivery to the Client was not possible, the Client bears the costs for the unsuccessful dispatch. This shall not apply, if the Client exercises his right to cancel effectively, if the delivery cannot be made due to circumstances beyond the Client's control or if he has been temporarily impeded to receive the offered service, unless the Seller has notified the Client about the service for a reasonable time in advance.

6.3 Personal collection is not possible for logistical reasons.

7) Reservation of Proprietary Rights

If the Seller provides advance deliveries, he retains title of ownership to the delivered goods until the purchase price owed has been paid in full.

8) Warranty

8.1 Should the object of purchase be deficient, statutory provisions shall apply.

8.2 The Client is asked to notify any obvious transport damages to the forwarding agent, to refuse the good (if there are any obvious transport damages) and to inform the Seller accordingly. Should the Client fail to comply therewith, this shall not affect his statutory or contractual claims for defects.

9) Exemption in case of violation of third-party rights

If ,apart from delivering the goods, the contract obliges the Seller to process those goods according to specifications defined by the Client, the Client has to ensure that contents made available to the Seller for purposes of processing do not violate third-party rights (for example copyrights and trademark rights). The Client shall indemnify the Seller from claims of third parties asserted against the Seller in connection with the violation of their rights by the Seller's contractual use of the Client's contents. The Client will meet any reasonable costs of necessary legal defence including all court and lawyer's fees according to the statutory rate. This shall not apply, if the Client is not responsible for the violation of rights. In case claims are asserted against the Seller, the Client shall be obliged to furnish the Seller promptly, truthfully and completely with all information that is necessary for the verification of the claims asserted and for a corresponding legal defence.

10) Redemption of campaign vouchers

10.1 Vouchers which are issued by the Seller free of charge, for a specific period of validity in the context of promotional activities and which cannot be purchased by the Client (hereinafter referred to as "campaign vouchers") can only be redeemed in the Seller's online shop and only within the indicated time period.

10.2 Individual products may be excluded from the voucher campaign, if such a restriction results from the conditions of the campaign voucher.

10.3 Campaign vouchers can only be redeemed prior to the conclusion of the order procedure. Subsequent offsetting is not possible.

10.4 Only one campaign voucher can be redeemed per order.

10.5 The goods value should meet at least the amount of the campaign voucher. The Seller will not refund remaining assets.

10.6 If the value of the campaign voucher is not enough for the order, the Client may choose one of the remaining payment methods offered by the Seller to pay the difference.

10.7 The campaign voucher credit will not be redeemed in cash and is not subject to any interest.

10.8 The campaign voucher will not be redeemed, if the Client, in the context of his legal right to cancel, returns goods paid fully or partially by a campaign voucher.

10.9 The campaign voucher is transferable. The Seller may render performance with discharging effect to the respective owner who redeems the campaign voucher in the Seller's online shop. This does not apply, if the Seller has knowledge or grossly negligent ignorance of the non-entitlement, legal incapacity or of the missing right of representation regarding the respective owner.

11) Applicable Law

The law of England shall apply to all legal relationships between the parties under exclusion of the laws governing the international purchase of movable goods. For consumers, this choice of law only applies to the extent that the granted protection is not withdrawn by mandatory provisions of the law of the country, in which the consumer has his habitual residence.

12) Place of Jurisdiction

If the Client is a businessman, a legal entity of public law or a separate estate under public law with its seat in the territory of England, the Seller's place of business shall be the solely place of jurisdiction for all legal disputes arising from this contract. If the Client is domiciled outside the territory of England, the Seller's place of business shall be the solely place of jurisdiction for all legal disputes arising from this contract provided that the contract or claims from the contract can be assigned to the Client's professional or commercial activities. In any event however, regarding the aforementioned cases the Seller is entitled to call the court responsible for the domicile of the Client.

 

Instructions for cancellation & Cancellation form

Consumers, i.e. any individual acting for purposes which are wholly or mainly outside those individual's trade, business, craft or profession, are entitled to cancel any contract on the following conditions:

A) Instructions for cancellation

Right to cancel

You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving any reason.

The cancellation period will expire after 14 days from the day on which you acquire, or a third party other than the carrier and indicated by you acquires, physical possession of the goods.

To exercise the right to cancel, you must inform us (ViitaNordic Oy, Ylirannantie 97, 62630 Karvala, Finland, Tel.: +358447776981, E-Mail: info@viitanordic.com) of your decision to cancel this contract by a clear statement (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail). You may use the attached model cancellation form, but it is not obligatory.

To meet the cancellation deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right to cancel before the cancellation period has expired.

Effects of cancellation

If you cancel this contract, we will reimburse to you all payments received from you, including the costs of delivery (except for the supplementary costs arising if you choose a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us) without undue delay and not later than fourteen days after the day on which we are informed about your decision to cancel this contract. We may make a deduction from the reimbursement for loss in value of any goods supplied, if the loss is the result of unnecessary handling by you. We will make the reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise. In any event, you will not incur any fees as a result of the reimbursement. We may withhold reimbursement until we have received the goods back or you have supplied evidence of having sent back the goods, whichever is the earliest.

You shall send back the goods or hand them over to us without undue delay and in any event not later than fourteen days from the day on which you communicate your cancellation from this contract to us. The deadline is met if you send back the goods before the period of 14 days has expired.

We will bear the cost of returning the goods. As soon as we get from you the filled cancelation form, we will contact you to organise together with the transport company the return shipment.

You are only liable for any diminished value of the goods resulting from the handling other than what is necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods.

General information

1) We ask you to avoid any kind of damage (for example no mark of furniture on the goods) and any staining. The goods should be packed again in the original packaging, if possible, and with all accessories. If you don’t have anymore the original packaging, please use a packaging which will protect adequately the goods from transportation damage.

2) Please note that the above figures 1) is not a prerequisite for the effective exercise of the right of withdrawal.

Exclusion and/or premature expiration of the right to cancel

The right to cancel is excluded for contracts for the supply of goods that are made to the consumer's specifications or are clearly personalized.

B) Cancellation form

If you wish to cancel this contract, please complete and submit this form.

ViitaNordic Oy

Ylirannantie 97

62630 Karvala

Finland

E-Mail: info@viitanordic.com

I/We hereby give notice that I/We cancel my/our contract of sale of the following good(s): _______________________________________________________

_______________________________________________________

Ordered on ____________ / received on _____________________

________________________________________________________

Name of consumer(s)

________________________________________________________

Address of consumer(s)

________________________________________________________

Signature of consumer(s) (only if this form is notified on paper)

_________________________

Date

Toimitusehdot

 

Yleistä

ViitaNordic Oy (2710950-8) myy tuotteita vain täysi-ikäisille yksityishenkilöille ja yrityksille. Pidätämme oikeuden toimitusehtojen ja hintojen muutokseen.

Tilaaminen

Tilaaminen tapahtuu pääasiassa verkkokaupan kautta maksamalla tuotteet ostoskorissa. Tilauksen maksamisen yhteydessä lähetämme asiakkaalle tilausvahvistuksen, josta käy ilmi tilatut tuotteet ja niiden hinta sekä mahdolliset toimituskulut.

Mikäli haluat tilata isompia määriä tuotteita tai sinulla on erityisiä toivomuksia, täytä verkkosivuilta löytyvä yhteydenottolomake tai lähetä sähköpostia osoitteeseen info@viitanordic.com.

Toimitusaika

Toimitusaika tuotteille on pääsääntöisesti 10 - 15 arkipäivää tilauksen vastaanottamisesta. Mikäli poikkeamme luvatusta toimitusajasta, ilmoitamme siitä asiakkaalle sähköpostitse.

Toimitustavat

Tuotteet toimitetaan Postin kuljettamana asiakasta lähimpänä olevaan postitoimipaikkaan tai ovelle toimitettuna.

Mikäli tuote on vioittunut toimituksen aikana, tulee siitä ilmoittaa välittömästi tavaran vastaanottamisen yhteydessä toimituksesta vastanneelle yhtiölle.

Jos tuote on vioittunut tai kadonnut toimituksen aikana, tulee siitä ilmoittaa välittömästi verkkokaupalle.

Toimituskulut

Toimituskulut lähimpään postitoimipaikkaan sisältyvät pääsääntöisesti aina tuotteiden hintoihin. Mikäli asiakas toivoo erityistä toimitusta, esim. paketti ovelle toimitettuna, lisäämme ylimääräiset toimituskulut laskun loppusummaan.

Vaihto- ja palautusoikeus

Asiakkaalla on kuluttajasuojalain mukainen oikeus palauttaa tai vaihtaa tuote 14 vuorokauden sisällä tuotteen vastaanottamisesta. Palautus on asiakkaalle maksuton. Palautettavan tuotteen tulee olla alkuperäisessä pakkauksessa ja sen on oltava jälleenmyyntikuntoinen ja käyttämätön.

Mikäli haluat palauttaa tuotteen, ota 14 vuorokauden sisällä yhteyttä ViitaNordic Oy:n asiakaspalveluun ja kysy palautusohjeita. Liitä palautukseen nimesi, yhteystietosi sekä tilinumerosi mahdollista maksunpalautusta varten.

Hinnat

Tuotteiden hinnat sisältävät arvonlisäveron. Toimituskulut lähimpään postitoimipaikkaan sisältyvät pääsääntöisesti aina tuotteiden hintoihin. Mikäli asiakas toivoo erityistä toimitusta, esim. paketti ovelle toimitettuna, lisäämme ylimääräiset toimituskulut laskun loppusummaan.

ViitaNordic voi muuttaa tuotteiden hintoja ilman ennakkoilmoitusta. Jo tilattujen tuotteiden hinta määräytyy tilauksen vahvistamishetken mukaan.

Maksutavat

Voit maksaa verkkokaupassamme:

  • verkkopankin kautta
  • eri luottokorteilla
  • laskulla kerralla tai osamaksulla

Kaikki maksut verkkokaupassamme välittyvät Checkout Finland Oy:n kautta. Checkout on sinulle turvallinen maksutapa. Palvelu on maksulaitoslain siirtymäsäännöksen nojalla merkitty Finanssivalvonnan ylläpitämään maksulaitosrekisteriin. Palvelu on Checkout Finland Oy:n (y-tunnus 2196606-6) ylläpitämä palvelu ja Checkout Finland Oy on OPn omistuksessa.

Maksu pankkipainikkeilla

Checkout maksunvälityspalvelu välittää maksusi kauppiaalle. Käytössäsi on kaikkien suomalaisten pankkien maksupainikkeet, eli voit maksaa Nordean, Osuuspankin, Säästöpankin, POP-pankin, Danske Bankin, Handelsbankenin, S-pankin, Ålandsbankenin ja LähiTapiola pankin maksupainikkeilla. Maksun saajana tiliotteella näkyy Checkout Finland Oy. Välitämme maksusi verkkokauppiaalle.

Maksut luottokorteilla

Voit maksaa verkkokaupassa Visa-, Visa Debit-, Visa Electron-, MasterCard- ja Debit MasterCard -korteilla. Korttimaksaminen tapahtuu turvallisesti Netsin SSL-suojatulla maksulomakkeella. Verkkokaupalla eikä Checkout Finland Oy:llä ole pääsyä korttitietoihin eikä maksukortin tietoja tallenneta järjestelmiimme. Verkkokaupassa ovat käytössä kansainväliset Verified by Visa- ja MasterCard SecureCode –todentamispalvelut..

Verkkokauppa käyttää Checkout maksunvälityspalvelua korttimaksuissa. Verkkokauppa toimii tuotteiden ja palveluiden markkinoijana sekä tuotteiden toimittajana asiakkaalle. Verkkokauppa huolehtii kauppaan liittyvistä lakisääteisistä sekä itse määrittelemistään muista velvoitteista. Maksukorttimaksuissa kauppa syntyy asiakkaan ja Checkout Finland Oy:n (2196606-6) välille. Checkout Finland Oy vastaa korttimaksuihin liittyvistä velvoitteista ja reklamaatioista. Checkout näkyy maksun saajana korttilaskulla ja välittää asiakkaan maksaman maksukorttimaksun suoraan kauppiaalle.

Everyday – joustavasti kerralla tai kk-erissä

Ostaessasi Everyday:llä saat käyttöösi vähintään 300€:n jatkuvan luoton verkko-ostosten tekemiseen. Sopimus on voimassa toistaiseksi. Voit maksaa halutessasi ostoksen laskulla kerralla, jolloin saat keskimäärin 45 vuorokautta maksuaikaa ostoksellesi tai voit maksaa kätevästi luotolla kuukausierissä.

Maksutavat:
  1. Kertasuorituksena

       – Ei lisäkuluja, mikäli ostos maksetaan kokonaisuudessaan eräpäivään mennessä, todellinen vuosikorko tällöin on 0 %.

       – Eräpäivä seuraavan kuukauden lopussa.

  1. Kuukausierissä

      – Minimilyhennys 1/5 laskun loppusummasta, kuitenkin vähintään 20€.

      – Eräpäivän jälkeen avoimeksi jäävälle saldolle lasketaan kuukausikorkoa 5 %.

      – Tyypillisen 500€:n luottosumman todellinen vuosikorko on 48,52 %.

Everyday:llä voi maksaa täysi-ikäinen hyvin raha-asiansa hoitava Suomen kansalainen. Sopimuksen allekirjoitus tapahtuu omilla henkilökohtaisilla verkkopankkitunnuksilla. Everyday tarkistaa maksajan henkilöluottotiedot Suomen Asiakastieto Oy:stä sekä henkilötiedot väestötietojärjestelmästä.

18–20-vuotiaat uudet asiakkaat voivat ostaa enintään 300 €:lla ja yli 21-vuotiaille uusille asiakkaille rahoitusta myönnetään enintään 1000 €. Asiakkuuden kehittyessä yli 21-vuotiaat voivat hakea rahoitusta enintään 2000 € ostoksiin.

Lisätietoja: http://www.everyday.fi/verkkomaksu/

Jousto

Jousto on kotimainen palvelu, jolla asiakas rahoittaa nettiostoksensa nopeasti ja turvallisesti. Jousto palvelu on tarkoitettu 20–75-vuotiaille suomalaisille yksityishenkilöille, jotka ovat hoitaneet raha-asiansa moitteettomasti. Joustoa voi saada 20-2000 euron ostoksiin. Laskun asiakas saa halutessaan myös sähköpostiin. Hakiessaan Joustoa asiakas tunnistautuu ensin millä tahansa suomalaisen pankin verkkopankkitunnuksilla ja tämän jälkeen täyttää lomakkeelle tietonsa. Päätöksen ja tiedon lainan myöntämisestä hän saa heti. Tämän jälkeen asiakas palautuu verkkokauppaan takaisin ja tilaus on käsitelty.

Kun asiakas maksaa Joustolla ja valitsee maksutavaksi Jousto Laskun, hän saa maksuaikaa 14 vuorokautta. Ainoa kulu on laskutuspalkkio 4,90 €/lasku. Kertaostos verkkokaupassa Jousto Laskulla on maksimissaan 1000 €.

Asiakas voi maksaa myös erissä Jousto Osamaksulla 1-24 kuukauden takaisinmaksuajalla. Laskutuspalkkio on 4,90 €/lasku ja kuukausittainen nimelliskorko 2,42 %. Kertaostos verkkokaupassa Jousto Osamaksulla on maksimissaan 2000 €.

Joustolla maksaminen on erittäin turvallista. Maksutapahtuma ja tietojen välitys tapahtuu aina suojatussa yhteydessä.

Lue lisää Joustosta osoitteessa www.jousto.com.

Collector Lasku ja Osamaksu

Tarjoamme mahdollisuuden maksaa laskulla tai osamaksulla yhteistyössä Collector Credit AB:n kanssa.

Kun asiakas valitsee maksutavaksi lasku- ja osamaksuvaihtoehdon, niin hän saa automaattisesti korotonta maksuaikaa seuraavan kuukauden viimeiseen päivään asti. Asiakas voi maksaa koko summan kerralla tai jakaa maksun pienempiin eriin. Laskut erääntyvät joka kuukauden viimeinen päivä, minkä johdosta asiakkaalla voi olla jopa 60 päivää aikaa maksaa laskunsa. Laskuun lisätään 2,95 euron laskutusmaksu.

Laskulla tai osamaksulla on mahdollista maksaa tuotteita 2000 eurolla ja takaisinmaksuaika on 48 kk. Nimellinen vuosikorko on 19,2 %.

Laskun saadessaan asiakas voi valita osamaksun maksamalla kuukauden vähimmäissumman, joka ilmenee hänen laskustaan. Laskulla tai osamaksulla maksavan asiakkaan tulee olla vähintään 20-vuotias ja teemme luottotietojen tarkastuksen tilauksen yhteydessä. Myöhästyneistä maksuista ja maksamattomista laskuista veloitetaan 5 euron muistutusmaksu sekä korkoa 1,60 % kuukaudessa viivästyneeltä ajalta.

Valittuasi maksutavan kauppiaan tarjoamista vaihtoehdoista, maksutapahtuma siirtyy maksutavan järjestelmään. Hyväksyttyäsi maksun ja palattuasi verkkokauppaan, maksu kirjautuu välittömästi suoritetuksi kauppiaalle. Maksu suoritetaan Checkout Finland Oy:n hallinnoimalle tilille, josta se siirretään kauppiaalle. Turvallista, helppoa ja nopeaa!

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Widerrufsrecht
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Produktbilder und Logos
  6. Liefer- und Versandbedingungen
  7. Eigentumsvorbehalt
  8. Mängelhaftung (Gewährleistung)
  9. Einlösung von Aktionsgutscheinen
  10. Anwendbares Recht
  11. Gerichtsstand

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der ViitaNordic Oy (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

- indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

- indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder

- indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

2.5 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

2.6 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.

2.7 Für den Vertragsschluss die deutsche, französische, englische und finnische Sprache zur Verfügung.

2.8 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

3.3 Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Der Versand ist kostenlos. ViitaNordic Oy kann die Preise jederzeit ändern und dies ohne Vorankündigung. Für bestellte Ware gilt immer der Preis, der beim Vertragsabschluss gültig war.

4.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

4.3 Dem Kunden stehen die Zahlungsmöglichkeiten PayPal und Kreditkarte (Stripe) im Online-Shop des Verkäufers zur Verfügung.

4.4 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt - unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.5 Bei Zahlung mittels einer von Stripe angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe, Ltd. (C/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, 662880) (im Folgenden: "Stripe"), unter Geltung der Stripe-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter: https://stripe.com/at/checkout/terms.

4.6 Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag mit Vertragsschluss sofort fällig.

4.7 Bei Geldüberweisungen durch Kreditinstitute können Kosten (Transfergebühren, Wechselkursgebühren) entstehen, die nicht der Verkäufer trägt.

5) Produktbilder und Logos

Die Produktbilder auf dem Onlineshop www.viitanordic.fi und www.viitanordic.com sowie die Logos von ViitaNordic Oy (ViitaNordic und Lungi) dürfen ohne eine schriftliche Erlaubnis von ViitaNordic Oy nicht verwendet oder geändert werden. Da die Herstellung der Kissenbezüge und Baumwollen Teppiche viel Handarbeit verlangt, ist jedes Produkt einzigartig und kann deshalb ein wenig von den Abbildungen abweichen. Zudem können die Farben der Bilder von den tatsächlichen Farben abweichen je nach Einstellung des Bildschirms.

6) Liefer- und Versandbedingungen

6.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Die Lieferung dauert ab dem Erhalt der Bestellung, 10 bis 15 Arbeitstage.

6.2 Wenn der Käufer seine Tefefonnummer im Kassenbereich eingibt, übergeben wir sie dem Transportdienstleister GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7, 36286 Neuenstein) oder DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) sodass zwischen dem Transportdienstleister und dem Käufer einen Liefertermin vereinbart werden kann. Wenn der Käufer seine Telefonnummer nicht eingibt, geben wir nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an GLS oder DHL weiter. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit GLS oder DHL nicht möglich.

6.3 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

6.4 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

7) Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

8) Mängelhaftung (Gewährleistung)

8.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

8.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren, die Ware nicht anzunehmen und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

9) Einlösung von Aktionsgutscheinen

9.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

9.2 Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

9.3 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

9.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

9.5 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

9.6 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

9.7 Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

9.8 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

9.9 Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

10) Anwendbares Recht

10.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2 Ferner gilt diese Rechtswahl im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht nicht bei Verbrauchern, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

11) Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Republik Österreich, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Republik Österreich, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

 

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A) Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ViitaNordic Oy, Ylirannantie 97, 62630 Karvala, Tel.: +358447776981, E-Mail: info@viitanordic.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sobald wir von Ihnen das unterzeichnete Widerrufsformular erhalten haben, werden wir Sie kontaktieren und mit dem Transportunternehmen die Abholung organisieren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

Allgemeine Hinweise

1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen (zum Beispiel keine Möbel oder sonstige Abdrücke auf den Teppichen) und Verunreinigungen der Ware. Verpacken Sie die Ware bitte möglichst mit der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

2) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

B) Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

ViitaNordic Oy

Ylirannantie 97

62630 Karvala

Finnland

E-Mail: info@viitanordic.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Ware(n):

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am ____________ / erhalten am __________________

________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________

Datum

 

General Terms and Conditions

Table of Contents

  1. Scope of Application
  2. Conclusion of the Contract
  3. Right to Cancel
  4. Prices and Payment Conditions
  5. Pictures and logos
  6. Shipment and Delivery Conditions
  7. Reservation of Proprietary Rights
  8. Warranty
  9. Exemption in case of violation of third-party rights
  10. Redemption of campaign vouchers
  11. Applicable Law and Place of Jurisdiction

1) Scope of Application

1.1 These Terms and Conditions of the company ViitaNordic Oy (hereinafter referred to as "Seller") shall apply to all contracts concluded between a consumer or a trader (hereinafter referred to as "Client") and the Seller relating to all goods and/or services presented in the online shop of the Seller. The inclusion of the Client's own conditions is herewith objected to, unless other terms have been stipulated.

1.2 Regarding the purchase of vouchers, these Terms and Conditions shall apply accordingly, unless expressly agreed otherwise.

1.3 For contracts regarding the delivery of vouchers, these Terms and Conditions shall apply accordingly, unless expressly agreed otherwise.

1.4 A consumer pursuant to these Terms and Conditions is every natural person concluding a legal transaction for a purpose attributed neither to a mainly commercial nor a self-employed occupational activity. A trader pursuant to these Terms and Conditions is any natural or legal person or partnership with legal capacity acting in the performance of a commercial or self-employed occupational activity when concluding a legal transaction.

1.5 Digital content in the sense of these General Terms and Conditions are all data not on a tangible medium which are produced in digital form and are supplied by the Seller by granting certain usage rights precisely defined in these General Terms and Conditions.

2) Conclusion of the Contract

2.1 The product descriptions in the Seller's online shop do not constitute binding offers on the part of the Seller, but merely serve the purpose of submitting a binding offer by the Client.

2.2 The Client may submit the offer via the online order form integrated into the Seller's online shop. In doing so, after having placed the selected goods and/or services in the virtual basket and passed through the ordering process, and by clicking the button finalizing the order process, the Client submits a legally binding offer of contract with regard to the goods and/or services contained in the shopping cart.

2.3 The seller may accept the Client's offer within five days,

- by transferring a written order confirmation or an order conformation in written form (e-mail); insofar receipt of order confirmation by the Client is decisive, or

- by delivering ordered goods to the Client; insofar receipt of goods by the customer is decisive, or

- by requesting the Client to pay after he placed his order.

Provided that several of the aforementioned alternatives apply, the contract shall be concluded at the time when one of the aforementioned alternatives firstly occurs. Should the Seller not accept the Client's offer within the aforementioned period of time, this shall be deemed as rejecting the offer with the effect that the Client is no longer bound by his statement of intent.

2.4 If the client chooses the payment method "PayPal" or “Credit Card” when placing his online order, he makes also a payment order to his payment service provider by clicking the button finalizing the order process. For this eventuality, in deviation of section 2.3, the Seller hereby declares his acceptance of the Client's offer at the point of time when the Client initiates the payment transaction by clicking the button finalizing the order process.

2.5 The period for acceptance of the offer shall start on the day after the client has sent the offer and ends on expiry of the fifth day following the sending of the offer.

2.6 In case of an order via the Seller's online order form, the text of the contract will be stored by the Seller and will be sent to the Client in writing including these Terms and Conditions (via e-mail) after the Client has submitted his order. In addition, the text of the contract will be stored on the Seller's website and can be found by the Client via the password-protected customer account by entering the respective login information, provided that the Client has created a customer account in the Seller's online shop prior to submitting his order.

2.7 The Client can correct all the data entered via the usual keyboard and mouse function prior to submitting his binding order via the Seller's online order form.

2.8 The English, French, German and Finnish languages are available for the conclusion of the contract.

2.9 Order processing and contacting usually takes place via e-mail and automated order processing. It is the Client's responsibility to ensure that the e-mail address he provides for the order processing is accurate so that e-mails sent by the Seller can be received at this address. Particularly, it is the Client’s responsibility, if SPAM filters are used, to ensure that all e-mails sent by the Seller or by third parties commissioned by the Seller with the order processing can be delivered.

3) Right to Cancel

3.1 Consumers are entitled to the right to cancel.

3.2 Detailed information about the right to cancel is provided in the Seller's instruction on cancellation.

4) Prices and Payment Conditions

4.1 Payment can be made using one of the methods mentioned in the Seller's online shop.

4.2 The prices in the online shop are inclusive of VAT. The delivery is free of charge. ViitaNordic Oy can at any time change the prices without advance notice. For ongoing orders, the prices in force at the order registration are valid.

4.2 In case of delivery to countries outside the European Union, additional costs may incur in individual cases for which the Seller is not responsible and which have to be borne by the Client. This includes for example transfer fees charged by banking institutes (transfer charges, exchange fees) or import duties or taxes (customs). Such costs regarding money transfer may also incur, if delivery is not made in a country outside the European Union and the Client carries out the payment from a country outside the European Union.

4.3 When choosing one of the payment methods offered by "PayPal", the handling of payments is done via the payment service provider PayPal (Europe) S.a..r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449, subject to the conditions of use which can be viewed at https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=en, or, in case the Client does not have a PayPal account, subject to the conditions for payments without a PayPal account, which can be viewed at https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.4 When choosing one of the payment methods offered by "Stripe", the handling of payments is done via the payment service provider Stripe Payments Europe, Ltd. (C/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, 662880), subject to the conditions of use which can be viewed at https://stripe.com/gb/checkout/terms.

5) Pictures and logos

The pictures on the online store www.viitanordic.fi and www.viitanordic.com as well as the logos of ViitaNordic Oy are not allowed to be used or changed without a written authorisation from ViitaNordic Oy. The manufacturing of the pillow covers and cotton carpets requires a lot of handcrafting that’s why each product is unique and may differ a bit from the pictures shown in the online store. Depending on the adjustment of the screen, the colours of the pictures can differ from the effective colours.

6) Shipment and Delivery Conditions

6.1 Goods are generally delivered on dispatch route and to the delivery address indicated by the Client, unless agreed otherwise. During the processing of the transaction, the delivery address indicated in the Seller's order processing is decisive. The delivery time lasts between 10 and 15 working days.

6.2 The phone number of the customer is handed over to the transport service provider GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7, 36286 Neuenstein) or to the transport service provider DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) for the purpose of coordinating a date of delivery. If the customer doesn’t give his phone number, we only pass the name of the addressee and the delivery address to GLS or DHL. In this case, a preceding coordination about the date of delivery with GLS or DHL is not possible.

6.2 Should the assigned transport company return the goods to the Seller, because delivery to the Client was not possible, the Client bears the costs for the unsuccessful dispatch. This shall not apply, if the Client exercises his right to cancel effectively, if the delivery cannot be made due to circumstances beyond the Client's control or if he has been temporarily impeded to receive the offered service, unless the Seller has notified the Client about the service for a reasonable time in advance.

6.3 Personal collection is not possible for logistical reasons.

7) Reservation of Proprietary Rights

If the Seller provides advance deliveries, he retains title of ownership to the delivered goods until the purchase price owed has been paid in full.

8) Warranty

8.1 Should the object of purchase be deficient, statutory provisions shall apply.

8.2 The Client is asked to notify any obvious transport damages to the forwarding agent, to refuse the good (if there are any obvious transport damages) and to inform the Seller accordingly. Should the Client fail to comply therewith, this shall not affect his statutory or contractual claims for defects.

9) Exemption in case of violation of third-party rights

If ,apart from delivering the goods, the contract obliges the Seller to process those goods according to specifications defined by the Client, the Client has to ensure that contents made available to the Seller for purposes of processing do not violate third-party rights (for example copyrights and trademark rights). The Client shall indemnify the Seller from claims of third parties asserted against the Seller in connection with the violation of their rights by the Seller's contractual use of the Client's contents. The Client will meet any reasonable costs of necessary legal defence including all court and lawyer's fees according to the statutory rate. This shall not apply, if the Client is not responsible for the violation of rights. In case claims are asserted against the Seller, the Client shall be obliged to furnish the Seller promptly, truthfully and completely with all information that is necessary for the verification of the claims asserted and for a corresponding legal defence.

10) Redemption of campaign vouchers

10.1 Vouchers which are issued by the Seller free of charge, for a specific period of validity in the context of promotional activities and which cannot be purchased by the Client (hereinafter referred to as "campaign vouchers") can only be redeemed in the Seller's online shop and only within the indicated time period.

10.2 Individual products may be excluded from the voucher campaign, if such a restriction results from the conditions of the campaign voucher.

10.3 Campaign vouchers can only be redeemed prior to the conclusion of the order procedure. Subsequent offsetting is not possible.

10.4 Only one campaign voucher can be redeemed per order.

10.5 The goods value should meet at least the amount of the campaign voucher. The Seller will not refund remaining assets.

10.6 If the value of the campaign voucher is not enough for the order, the Client may choose one of the remaining payment methods offered by the Seller to pay the difference.

10.7 The campaign voucher credit will not be redeemed in cash and is not subject to any interest.

10.8 The campaign voucher will not be redeemed, if the Client, in the context of his legal right to cancel, returns goods paid fully or partially by a campaign voucher.

10.9 The campaign voucher is transferable. The Seller may render performance with discharging effect to the respective owner who redeems the campaign voucher in the Seller's online shop. This does not apply, if the Seller has knowledge or grossly negligent ignorance of the non-entitlement, legal incapacity or of the missing right of representation regarding the respective owner.

11) Applicable Law and Place of Jurisdiction

The law of Finland shall apply to all legal relationships between the parties under exclusion of the laws governing the international purchase of movable goods. For consumers, this choice of law only applies to the extent that the granted protection is not withdrawn by mandatory provisions of the law of the country, in which the consumer has his habitual residence. The place of Jurisdiction is Helsinki in Finland.

 

Instructions for cancellation & Cancellation form

Consumers, i.e. any individual acting for purposes which are wholly or mainly outside those individual's trade, business, craft or profession, are entitled to cancel any contract on the following conditions:

A) Instructions for cancellation

Right to cancel

You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving any reason.

The cancellation period will expire after 14 days from the day on which you acquire, or a third party other than the carrier and indicated by you acquires, physical possession of the goods.

To exercise the right to cancel, you must inform us (ViitaNordic Oy, Ylirannantie 97, 62630 Karvala, Finland, Tel.: +358447776981, E-Mail: info@viitanordic.com) of your decision to cancel this contract by a clear statement (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail). You may use the attached model cancellation form, but it is not obligatory.

To meet the cancellation deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right to cancel before the cancellation period has expired.

Effects of cancellation

If you cancel this contract, we will reimburse to you all payments received from you, including the costs of delivery (except for the supplementary costs arising if you choose a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us) without undue delay and not later than fourteen days after the day on which we are informed about your decision to cancel this contract. We may make a deduction from the reimbursement for loss in value of any goods supplied, if the loss is the result of unnecessary handling by you. We will make the reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise. In any event, you will not incur any fees as a result of the reimbursement. We may withhold reimbursement until we have received the goods back or you have supplied evidence of having sent back the goods, whichever is the earliest.

You shall send back the goods or hand them over to us without undue delay and in any event not later than fourteen days from the day on which you communicate your cancellation from this contract to us. The deadline is met if you send back the goods before the period of 14 days has expired.

We will bear the cost of returning the goods. As soon as we get from you the filled cancelation form, we will contact you to organise together with the transport company the return shipment.

You are only liable for any diminished value of the goods resulting from the handling other than what is necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods.

General information

1) We ask you to avoid any kind of damage (for example no mark of furniture on the goods) and any staining. The goods should be packed again in the original packaging, if possible, and with all accessories. If you don’t have anymore the original packaging, please use a packaging which will protect adequately the goods from transportation damage.

2) Please note that the above figures 1) is not a prerequisite for the effective exercise of the right of withdrawal.

Exclusion and/or premature expiration of the right to cancel

The right to cancel is excluded for contracts for the supply of goods that are made to the consumer's specifications or are clearly personalized.

B) Cancellation form

If you wish to cancel this contract, please complete and submit this form.

ViitaNordic Oy

Ylirannantie 97

62630 Karvala

Finland

E-Mail: info@viitanordic.com

I/We hereby give notice that I/We cancel my/our contract of sale of the following good(s):

________________________________________________________

________________________________________________________

Ordered on ____________ / received on __________________________

________________________________________________________

Name of consumer(s)

________________________________________________________

Address of consumer(s)

________________________________________________________

Signature of consumer(s) (only if this form is notified on paper)

_________________________

Date

 

General Terms and Conditions

Table of Contents
  1. Scope of Application
  2. Conclusion of the Contract
  3. Right to Cancel
  4. Prices and Payment Conditions
  5. Pictures and logos
  6. Shipment and Delivery Conditions
  7. Reservation of Proprietary Rights
  8. Warranty
  9. Exemption in case of violation of third-party rights
  10. Redemption of campaign vouchers
  11. Applicable Law and Place of Jurisdiction

1) Scope of Application

1.1 These Terms and Conditions of the company ViitaNordic Oy (hereinafter referred to as "Seller") shall apply to all contracts concluded between a consumer or a trader (hereinafter referred to as "Client") and the Seller relating to all goods and/or services presented in the online shop of the Seller. The inclusion of the Client's own conditions is herewith objected to, unless other terms have been stipulated.

1.2 Regarding the purchase of vouchers, these Terms and Conditions shall apply accordingly, unless expressly agreed otherwise.

1.3 For contracts regarding the delivery of vouchers, these Terms and Conditions shall apply accordingly, unless expressly agreed otherwise.

1.4 A consumer pursuant to these Terms and Conditions is every natural person concluding a legal transaction for a purpose attributed neither to a mainly commercial nor a self-employed occupational activity. A trader pursuant to these Terms and Conditions is any natural or legal person or partnership with legal capacity acting in the performance of a commercial or self-employed occupational activity when concluding a legal transaction.

1.5 Digital content in the sense of these General Terms and Conditions  are all data not on a tangible medium which are produced in digital form and are supplied by the Seller by granting certain usage rights precisely defined in these General Terms and Conditions.

2) Conclusion of the Contract

2.1 The product descriptions in the Seller's online shop do not constitute binding offers on the part of the Seller, but merely serve the purpose of submitting a binding offer by the Client.

2.2 The Client may submit the offer via the online order form integrated into the Seller's online shop. In doing so, after having placed the selected goods and/or services in the virtual basket and passed through the ordering process, and by clicking the button finalizing the order process, the Client submits a legally binding offer of contract with regard to the goods and/or services contained in the shopping cart.

2.3 The seller may accept the Client's offer within five days,

- by transferring a written order confirmation or an order conformation in written form (e-mail); insofar receipt of order confirmation by the Client is decisive, or

- by delivering ordered goods to the Client; insofar receipt of  goods by the customer is decisive, or

- by requesting the Client to pay after he placed his order.

Provided that several of the aforementioned alternatives apply, the contract shall be concluded at the time when one of the aforementioned alternatives firstly occurs. Should the Seller not accept the Client's offer within the aforementioned period of time, this shall be deemed as rejecting the offer with the effect that the Client is no longer bound by his statement of intent.

2.4 If the client chooses the payment method "PayPal" or “Credit Card” when placing his online order, he makes also a payment order to his payment service provider by clicking the button finalizing the order process. For this eventuality, in deviation of section 2.3, the Seller hereby declares his acceptance of the Client's offer at the point of time when the Client initiates the payment transaction by clicking the button finalizing the order process.

2.5 The period for acceptance of the offer shall start on the day after the client has sent the offer and ends on expiry of the fifth day following the sending of the offer.

2.6 In case of an order via the Seller's online order form, the text of the contract will be stored by the Seller and will be sent to the Client in writing including these Terms and Conditions (via e-mail) after the Client has submitted his order. In addition, the text of the contract will be stored on the Seller's website and can be found by the Client via the password-protected customer account by entering the respective login information, provided that the Client has created a customer account in the Seller's online shop prior to submitting his order.

2.7 The Client can correct all the data entered via the usual keyboard and mouse function prior to submitting his binding order via the Seller's online order form.

2.8 The English, French, German and Finnish languages are available for the conclusion of the contract.

2.9 Order processing and contacting usually takes place via e-mail and automated order processing. It is the Client's responsibility to ensure that the e-mail address he provides for the order processing is accurate so that e-mails sent by the Seller can be received at this address. Particularly, it is the Client’s responsibility, if SPAM filters are used, to ensure that all e-mails sent by the Seller or by third parties commissioned by the Seller with the order processing can be delivered.

3) Right to Cancel

3.1 Consumers are entitled to the right to cancel.

3.2 Detailed information about the right to cancel is provided in the Seller's instruction on cancellation.

4) Prices and Payment Conditions

4.1 Payment can be made using one of the methods mentioned in the Seller's online shop.

4.2 The prices in the online shop are inclusive of VAT. The delivery is free of charge. ViitaNordic Oy can at any time change the prices without advance notice. For ongoing orders, the prices in force at the order registration are valid.

4.2 In case of delivery to countries outside the European Union, additional costs may incur in individual cases for which the Seller is not responsible and which have to be borne by the Client. This includes for example transfer fees charged by banking institutes (transfer charges, exchange fees) or import duties or taxes (customs). Such costs regarding money transfer may also incur, if delivery is not made in a country outside the European Union and the Client carries out the payment from a country outside the European Union.

4.3 When choosing one of the payment methods offered by "PayPal", the handling of payments is done via the payment service provider PayPal (Europe) S.a..r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449, subject to the conditions of use which can be viewed at  https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=en, or, in case the Client does not have a PayPal account, subject to the conditions for payments without a PayPal account, which can be viewed at https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.4 When choosing one of the payment methods offered by "Stripe", the handling of payments is done via the payment service provider Stripe Payments Europe, Ltd. (C/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, 662880), subject to the conditions of use which can be viewed at  https://stripe.com/gb/checkout/terms.

5) Pictures and logos

The pictures on the online store www.viitanordic.fi and www.viitanordic.com as well as the logos of ViitaNordic Oy are not allowed to be used or changed without a written authorisation from ViitaNordic Oy. The manufacturing of the pillow covers and cotton carpets requires a lot of handcrafting that’s why each product is unique and may differ a bit from the pictures shown in the online store. Depending on the adjustment of the screen, the colours of the pictures can differ from the effective colours.

6) Shipment and Delivery Conditions

6.1 Goods are generally delivered on dispatch route and to the delivery address indicated by the Client, unless agreed otherwise. During the processing of the transaction, the delivery address indicated in the Seller's order processing is decisive. The delivery time lasts between 20 and 25 working days.

6.2 The phone number of the customer is handed over to the transport service provider GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7, 36286 Neuenstein) or to the transport service provider DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) for the purpose of coordinating a date of delivery. If the customer doesn’t give his phone number, we only pass the name of the addressee and the delivery address to GLS or DHL. In this case, a preceding coordination about the date of delivery with GLS or DHL is not possible.

 6.2 Should the assigned transport company return the goods to the Seller, because delivery to the Client was not possible, the Client bears the costs for the unsuccessful dispatch. This shall not apply, if the Client exercises his right to cancel effectively, if the delivery cannot be made due to circumstances beyond the Client's control or if he has been temporarily impeded to receive the offered service, unless the Seller has notified the Client about the service for a reasonable time in advance.

6.3 Personal collection is not possible for logistical reasons.

7) Reservation of Proprietary Rights

If the Seller provides advance deliveries, he retains title of ownership to the delivered goods until the purchase price owed has been paid in full.

8) Warranty

8.1 Should the object of purchase be deficient, statutory provisions shall apply.

8.2 The Client is asked to notify any obvious transport damages to the forwarding agent, to refuse the good (if there are any obvious transport damages) and to inform the Seller accordingly. Should the Client fail to comply therewith, this shall not affect his statutory or contractual claims for defects.

9) Exemption in case of violation of third-party rights

If ,apart from delivering the goods, the contract obliges the Seller to process those goods according to specifications defined by the Client, the Client has to ensure that contents made available to the Seller for purposes of processing do not violate third-party rights (for example copyrights and trademark rights). The Client shall indemnify the Seller from claims of third parties asserted against the Seller in connection with the violation of their rights by the Seller's contractual use of the Client's contents. The Client will meet any reasonable costs of necessary legal defence including all court and lawyer's fees according to the statutory rate. This shall not apply, if the Client is not responsible for the violation of rights. In case claims are asserted against the Seller, the Client shall be obliged to furnish the Seller promptly, truthfully and completely with all information that is necessary for the verification of the claims asserted and for a corresponding legal defence.

10) Redemption of campaign vouchers

10.1 Vouchers which are issued by the Seller free of charge, for a specific period of validity in the context of promotional activities and which cannot be purchased by the Client (hereinafter referred to as  "campaign vouchers") can only be redeemed in the Seller's online shop and only within the indicated time period.

10.2 Individual products may be excluded from the voucher campaign, if such a restriction results from the conditions of the campaign voucher.

10.3 Campaign vouchers can only be redeemed prior to the conclusion of the order procedure. Subsequent offsetting is not possible.

10.4 Only one campaign voucher can be redeemed per order.

10.5 The goods value should meet at least the amount of the campaign voucher. The Seller will not refund remaining assets.

10.6 If the value of the campaign voucher is not enough for the order, the Client may choose one of the remaining payment methods offered by the Seller to pay the difference.

10.7 The campaign voucher credit will not be redeemed in cash and is not subject to any interest.

10.8 The campaign voucher will not be redeemed, if the Client, in the context of his legal right to cancel, returns goods paid fully or partially by a campaign voucher.

10.9 The campaign voucher is transferable. The Seller may render performance with discharging effect to the respective owner who redeems the campaign voucher in the Seller's online shop. This does not apply, if the Seller has knowledge or grossly negligent ignorance of the non-entitlement, legal incapacity or of the missing right of representation regarding the respective owner.

11) Applicable Law and Place of Jurisdiction

The law of Finland shall apply to all legal relationships between the parties. The place of Jurisdiction is Helsinki in Finland.